zurück zur Ergebnisliste

Das Klavier von Ahrweiler



Markt, Fest oder Konzert
Deutsches Feuerwehr-Museum Fulda
Fulda
10:30 Uhr
14. Juli 2021: Eine verheerende Flutkatastrophe unvorstellbaren Ausmaßes sucht den Westen Deutschlands und die angrenzenden Nachbarn heim. Ein nach der Flut in Ahrweiler am Straßenrand zur Entsorgung aufgestelltes Klavier wird von Passanten:innen und Helfern:innen spontan bespielt und gibt den Menschen im Moment tiefster Verzweiflung Hoffnung. Feuerwehr und THW bringen das Instrument Wochen später in einer gemeinsamen Aktion als bleibendes Zeitzeugnis ins Deutsche Feuerwehr-Museum nach Fulda. Der renommierte Komponist und Pianist Kai Fenchel (Düsseldorf) hat im Gedenken an die Katastrophe eigens eine Klaviersonate in g-Moll mit dem Titel "Tribut an die Menschlichkeit - von Naturgewalt, Verlust und Hoffnung" geschrieben, die am IMT auf diesem Instrument uraufgeführt werden soll. Ein Erlebnis, das in dieser Form garantiert nur ein einziges Mal inszeniert werden wird!
Markt, Fest oder Konzert
Deutsches Feuerwehr-Museum Fulda
Fulda
10:30 Uhr
  • Markt, Fest oder Konzert
  • Eintritt frei

Deutsches Feuerwehr-Museum Fulda

Adresse

St. Laurentius-Straße 3
36041 Fulda
Tel. (0661) 75017
Fax (0661) 241757

www.dfm-fulda.de

E-Mail

info@dfm-fulda.de

Social-Media
Ansprechpartner/in

Rolf Schamberger M.A.

Öffnungszeiten am IMT

10:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise am IMT