zurück zur Ergebnisliste

Sonntagsöffnung des Dokumentationszentrums mit der Dauerausstellung

Bildnachweis: KOCMOC Leipzig / Andreas Matthes


Eintritt frei
Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen
Gardelegen
13:00 - 17:00 Uhr
Am Internationalen Museumstag ist das Außengelände der Gedenkstätte Gardelegen ganztägig zugänglich. Das Dokumentationszentrum mit der Dauerausstellung "Gardelegen 1945. Das Massaker und seine Nachwirkungen" hat am Nachmittag von 13 bis 17 Uhr für das individuelle Publikum geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Die Gedenkstätte ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (City-Rufbus Gardelegen, Haltestelle "Gedenkstätte Isenschnibbe") erreichbar.
Eintritt frei
Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen
Gardelegen
13:00 - 17:00 Uhr
Aus Gründen des Infektionsschutzes ist im Dokumentationszentrum ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Rollstuhlfahrer / Gehbehinderung
  • Eintritt frei

Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen

Adresse

An der Gedenkstätte 1
39638 Gardelegen
Tel. (03907) 716176
Fax (03907) 716111

www.gedenkstaette-gardelegen.sachsen-anhalt.de

E-Mail

info-isenschnibbe@erinnern.org

Social-Media
Öffnungszeiten am IMT

13:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise am IMT

Eintritt frei