zurück zur Ergebnisliste

Freier Eintritt in die Ausstellung "Sarah Pierce: Scene of the Myth" !

Bildnachweis: Sarah Pierce: Scene of the Myth, Foto: Alexandra Ivanciu


Eintritt frei
Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig
Leipzig
12:00 - 18:00 Uhr
Sarah Pierce hat ein Konzept entwickelt, das sie die „community of the exhibition“ (Gemeinschaft der Ausstellung) nennt. Damit beschreibt sie Ausstellungen als Orte, an denen Kunstwerke und Publikum eine Gemeinschaft bilden – über Generationen, Geografien und Zeiten hinweg. Zahlreiche ihrer Arbeiten zeugen von Pierces Interesse an der Figur der Studierenden, insbesondere der Kunststudierenden, und der fragilen Beziehung zwischen Lehren und Lernen, Politik und Kunstschaffen. Mit Scene of the Myth zeigt die GfZK – Galerie für Zeitgenössische Kunst die erste Einzelausstellung der Künstlerin in Deutschland. In acht raumgreifenden Installationen, Performances und Videoarbeiten, die über einen Zeitraum von 20 Jahren entstanden sind, fragt sie danach, was es bedeutet, sich in einer Gemeinschaft zu versammeln, nachzudenken und zu handeln. Während der Laufzeit lädt die Künstlerin Performer*innen und Gesprächspartner*innen ein, in einen Dialog mit ihren Werken zu treten.
Eintritt frei
Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig
Leipzig
12:00 - 18:00 Uhr
Rollstuhlfahrer:innen und Menschen mit Gehbehinderung
  • Eintritt frei

Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Adresse

Karl-Tauchnitz-Straße 9-11
04107 Leipzig
Tel. (0049) 341 140 8128

www.gfzk.de

E-Mail

gollan@gfzk.de

Social-Media
Ansprechpartner/in

Julia Gollan

Öffnungszeiten am IMT

12:00 - 18:00 Uhr

Eintrittspreise am IMT

Eintritt frei