Mitmachen!

Profitieren Sie von der Aufmerksamkeit des bundesweiten Aktionstages

Ziel des Internationalen Museumstages ist es, auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der etwa 6.500 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen. Im Jahr 1977 ins Leben gerufen, möchte der Internationale Museumstag den Museen und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in aller Welt die Möglichkeit geben, gemeinsam auf die Bedeutung ihrer Arbeit als Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben hinzuweisen, und gleichzeitig Besucherinnen und Besucher ermuntern, die in den Einrichtungen bewahrten Schätze zu erkunden.

Das gilt besonders in der aktuellen Situation. Trotz Corona-Krise und geschlossener Museen möchten wir zeigen, wie wichtig die Museen für unsere Kulturlandschaft sind und wie kreativ sie mit der Situation umgehen. Unterstützen Sie uns dabei und laden Sie am 17. Mai 2020 zum digitalen Entdecken Ihres Museums ein.

Auf dieser Website haben wir unter #MuseenEndecken haben wir Ideen und Anregungen für digitale Angebote in Museen gesammelt. Wir laden die Museen ein diese zu nutzen und sich inspirieren zu lassen. 

Auch auf unseren Social-Media-Kanälen bündeln wir die digitalen Angebote um den Internationalen Museumstag auf unter dem Hashtag #MuseenEntdecken. Wir laden die Museen ein, so Ihre Angebote und Formate mit uns und der Museumslandschaft zu teilen und von der bundesweiten Aufmerksamkeit zu profitieren. Auch die Nutzerinnen und Nutzer können so das reiche Angebot der Museumslandschaft auf einem Blick wahrnehmen.