zurück zur Ergebnisliste

Vonderau Museum Fulda

Bildnachweis: Vonderau Museum Fulda
Sonderausstellung
Eröffnung "Andrea(s) Gallasini (1681-1766) - Vom Stuckateur zum fürstlichen Baumeister"
Fulda
11:00 - 12:30 Uhr
Der aus Lugano/Tessin stammende Andrea Gallasini hat drei Jahrzehnte als Hofbaumeister im Stift Fulda gearbeitet. Unter seiner Regie entstanden rund 45 Bauten unterschiedlicher Bestimmung. Er hat das bis heute noch sichtbare barocke Stadtbild geprägt - und das Vonderau Museum mit seiner Kapelle auch
Feierliche Eröffnung der großen kulturgeschichtlichen Sonderausstellung durch:
OB Dr. Heiko Wingenfeld, Museumsleiterin Dr. Sabine Fechter sowie die Kuratoren Dr. Volker Rößner und Sabine Wagner M.A. in der Kapelle des Vonderau Museums
Musikalische Begleitung an der barocken Orgel: Domorganist Prof. Hans-Jürgen Kaiser sowie das Querflöten-Trio "Euterpes Töchter" mit Stephanie Vautz von der Musikschule der Stadt Fulda
Musikschule der Stadt Fulda
Rollstuhlfahrer / Gehbehinderung
  • Sonderausstellung
  • Tanz/ Musik
  • Eintritt frei

Vonderau Museum Fulda

Adresse

Jesuitenplatz 2
36037 Fulda
Tel. (0661) 1023210
Fax (0661) 1023213

www.museum-fulda.de

E-Mail

museum@fulda.de

Ansprechpartner/in

Kornelia Wagner, Museumspädagogin

Öffnungszeiten am IMT

10:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise am IMT

Eintritt frei