zurück zur Ergebnisliste

Werra-Kalibergbau-Museum

Bildnachweis: Werra-Kalibergbau-Museum
Führung
Ungewöhnliche Bergtour mit Weitsicht
Monte Kali Treffpunkt ist der Hexentanzplatz am Fuße des Monte Kali. Eine Anfahrtsskizze erhalten Sie über das Werra-Kalibergbau-Museum oder als Download unter www.kalimuseum.de
15:00 - 16:30 Uhr
Anmeldungen unter:
Werra-Kalibergbau-Museum
Dickesstraße 1
36266 Heringen (Werra)
Telefon: 06624-919413
Fax: 06624-919414
E-Mail: info@kalimuseum.de
www.kalimuseum.de
Das Wahrzeichen von Heringen ist der bis 200 m hohe künstlich aufgeschüttete „Monte Kali". Seine Besteigung ist ein besonderes Erlebnis, denn er ist nicht nur eine beeindruckende technische Sehenswürdigkeit, sondern auch einer der besten Aussichtspunkte in der Region.
Förderkreis Werra-Kalibergbau-Museum e.V.
Der Aufstieg dauert etwa 20 Minuten und wird anschließend mit einer großartigen Aussicht auf Rhön, Thüringer Wald, Hoher Meißner, Knüll und Werratal belohnt.
Erwachsene: 4,50 €
Kinder Jgdl. bis 17 Jahre: 3,50 €
Familien: 10,00 €
  • Führung

Werra-Kalibergbau-Museum

Adresse

Dickesstraße 1
36266 Heringen (Werra)
Tel. (06624) 919413
Fax (06624) 919414

www.kalimuseum.de

E-Mail

info@kalimuseum.de

Ansprechpartner/in

Kornelia Kipke

Öffnungszeiten am IMT

13:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise am IMT

Eintritt frei