zurück zur Ergebnisliste

Sonderausstellung "Deutschlands wilde Greife" - Eintritt frei!

Bildnachweis: Museum der Westlausitz Kamenz/Ines Müller-Spindler


Sonderausstellung
Museum der Westlausitz Kamenz - Elementarium
Kamenz
10:00 - 18:00 Uhr
Schon seit jeher üben Greifvögel eine große Faszination und Anziehungskraft auf Menschen aus. Als geschickte Flugakrobaten beherrschen sie den Luftraum und verkörpern zugleich Stärke, Schnelligkeit und Eleganz. Das Museum der Westlausitz widmet der faszinierenden Vogelgruppe nun eine eigene Sonderausstellung.
In „Deutschlands wilde Greife“ sind nicht nur die kleinsten Falken und größten Adler zu bestaunen, auch wird ein einmaliger Blick auf das Leben dieser Jäger der Lüfte geboten. Neben einem Ausflug in die weltweite Artenvielfalt, liegt der Fokus der Ausstellung auf den heimischen Brutvogelarten, ihren Lebensräumen, Jagdstrategien und Bestandsentwicklungen. Die Vielzahl von lebensechten Präparaten, großformatigen Abbildungen und inszenierten Lebensräumen macht einen Gang durch die Ausstellung zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Sonderausstellung
Museum der Westlausitz Kamenz - Elementarium
Kamenz
10:00 - 18:00 Uhr
Rollstuhlfahrer / Gehbehinderung
  • Sonderausstellung
  • Eintritt frei
  • Für Kinder

Museum der Westlausitz Kamenz - Elementarium

Adresse

Pulsnitzer Straße 16
01917 Kamenz
Tel. (03578) 788316
Fax (03578) 7883271

www.museum-westlausitz.de

E-Mail

elementarium@museum-westlausitz.de

Social-Media
Ansprechpartner/in

Ines Müller-Spindler

Öffnungszeiten am IMT

10:00 - 18:00 Uhr

Eintrittspreise am IMT
freier Eintritt